Baronie Retogau

Baronie Retogau und Wildermark


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Firngrimm bittet um ein Wort

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Firngrimm bittet um ein Wort am Mo Jul 26 2010, 21:50

Werter Freiherr, ich habe gehört dass eure Kanninchenzucht bereits einwandfrei fuktioniert und erste Erfolge zu verbuchen sind.

Sagt, habt ihr alles bereits verkauft, denn soviel ich weiß sind in Nattersquell Kanninchen besonders beliebt. Überhaupt möchte ich euch empfehlen eure Waren sofer nicht lokal benötigt in den Städten zu verkaufen, da dort wesentlich höhere Preise zu erzielen sind, doch vergesst nicht auch die Stadt verdient daran.

Ach, weil wir schon lange nicht darüber gesprochen haben, wie sieht es denn nun mit den Rechten bezüglich der Jagd aus?

Benutzerprofil anzeigen

2 Re: Firngrimm bittet um ein Wort am Do Jul 29 2010, 17:26

Keldorn

avatar
Ehrenritter
Ehrenritter
Die 12 zum Gruße euer Gnaden.

Ja das mit der Zucht der Kanninchen funktioniert recht gut, es würde mich freuen Euch die nächsten Tage auf einen Braten einladen dürfte.

Wss die Jagd betrifft, nachdem die größte Not gelindert wurde habe ich die Jagd in der Vogtei einstellen lassen damit sich das Wild erholen kann. Euer Jagdrecht besteht immer noch ich, ich werde aber nochmals beim Baron bescheid sagen. Aber einen Firungeweihten die Jagd zu verbieten wird dem Baron sicher nicht einfallen.

Benutzerprofil anzeigen

3 Re: Firngrimm bittet um ein Wort am Fr Jul 30 2010, 09:40

Das freut mich zu hören, schließlich ist es ein Göttergegebenes Recht für Ifirn-Geweihte zu jagen.

Eure Einladung nehme ich sehr gerne an, an welchem Tage wäre es euch den genehm?

Benutzerprofil anzeigen

4 Re: Firngrimm bittet um ein Wort am So Aug 29 2010, 16:13

Keldorn

avatar
Ehrenritter
Ehrenritter
Was haltet Ihr von übermorgenmorgen Abend? ich werde meinen Leuten bescheid geben damit sie alles vorbereiten können.

Benutzerprofil anzeigen

5 Re: Firngrimm bittet um ein Wort am Mi Sep 08 2010, 10:59

Nun die TAge vergehen im Nu, so dass heute wohl der TAg ist, dass Firngrimm eurer Einladung zur Kaninchenbraterei nachkommt.

Eure Leute haben scheinbar alles notwendige hergerichtet, sodass einem schönen Sommerabend wohl nichts im Wege steht.

Edit: Vorschläge zur GEsprächsrunde:
Die vom Baron angekündigte Heerfahrt
Die neue Botenreiter in der Vogtei Branningsgrund
DAs neue Gestüt in Ginsterhag
Die Maraskanerinvasion in Ginsterhag
oder was dir halt einfällt.....

Hast du eigentlich noch wem eingeladen?

Benutzerprofil anzeigen

6 Re: Firngrimm bittet um ein Wort am Do Sep 09 2010, 11:15

Keldorn

avatar
Ehrenritter
Ehrenritter
Habe mir eigentlich gedacht ein kleines informelles Essen zu veranstalten da ich glaube das Firngrimm das besser gefallen wird.
So wie der Bürgermeister den Dorfpfarrer am Wochenende einlädt.

Das Gespräch sollte sich entwickeln, firngrimm soll vortragen was ihm wichtig ist. Ich wollte über wildbestand, über die Wälder etc sprechen

Benutzerprofil anzeigen

7 Re: Firngrimm bittet um ein Wort am Mi Sep 15 2010, 11:10

Werter Freiherr habt Dank für eure nette Einladung, das Kaninchen sieht vorzüglich aus.

Nun, ich freue mich dass ihr so schnell eure Kaninchenzucht auf Vordermann gebracht habt, Fleisch ist in diesen Zeiten rares gut, und wird die leidgeplagte Bevölkerung ein bißchen HOffnung und Freude zurückbringen.

Benutzerprofil anzeigen

8 Re: Firngrimm bittet um ein Wort am Mi Sep 15 2010, 20:11

Keldorn

avatar
Ehrenritter
Ehrenritter
Ich versuche mein bestes ein guter Vogt zu sein und mich gut um die mir anvertrauten Seelen zu kümmern. Nachdem ich gesehen habe wie sehr die Mächtigen nur auf ihr eigenes Wohl achten und den kleinen Mann dafür leiden lasse desto mehr brennt in mir das Verlangen es besser zu machen. Und auch mein alter Freund der Baron denkt ähnlich. Ich glaube nein ich weis das wenn wir alle zusammenarbeiten wird diese Baronie zu nie gesehener Blüte kommen. Es ist mir wirklich wichtig und es freut mich sehr euer Ganden an meiner und der seite Egisdorf zu wissen.

Benutzerprofil anzeigen

9 Re: Firngrimm bittet um ein Wort am Mo Sep 20 2010, 09:35

Gibt es eigentlich baronsche Pläne oder von garethischer Seite etwas gegen die neu entstandene Wildermark zu unternehmen, es wirkt wie ein Geschwülst mitten im Herzen des Mittelreiches?
Und nimmt sich noch ein Stückchen Fleisch...

Benutzerprofil anzeigen

10 Re: Firngrimm bittet um ein Wort am Mi Sep 29 2010, 21:28

Keldorn

avatar
Ehrenritter
Ehrenritter
Nun ja euer Gnaden, ich habe noch keine weitere Anweisungen von Ludalf von Werthlingen bekommen doch ich nehme an daß es schon Pläne gibt die Mark zu befrieden. Eigentlich ist es meine Aufgabe mit den Wildermarkraben und meinen Söldnern wieder Frieden zu bringen. Wie ihr euch sicher vorstellen könnt habe ich zur Zeit aber bei weitem nicht genug Leute. Aber zumindest in unswerer Baronie kann ich zumindest Teilweise für Ruhe und Ordnung sorgen. Was mir mehr Sorgen macht sind die Feuerhähne die immer wieder Überfälle durchführen. Habt ihr eventuell informationen über diese Bande? Ihr habt im Jahrr des Feuers sicher auch mit ihnen hier in Eggisdorf zu tun gehabt....

Benutzerprofil anzeigen

11 Re: Firngrimm bittet um ein Wort am Mi Okt 06 2010, 22:54

Nun im Laufe der dunklen Zeit des JdF dürften sie sich zusammengeschlossen haben. Bisher gehe ich aber eher davon aus dass eine regionale BAnde ist. Sie kennen sich in den Wäldern sehr gut aus, da sie kaum Spuren hinterlassen, was das aufspüren nicht leicht macht. Dies legt die Vermutung nahe dass es sich um Ortskundige handelt, bzw. um Leute die auch im früheren Leben mit dem Wald zu tun gehabt haben.

Allerdings sind die kleinen Ausläufer des Reichsforst auch nicht so unübersichtlich dass man dafür Experte sein mus, den Dunkelwald im Herzen der Baronie vielleicht ausgenommen. Ein anderer Gedanke von mir ward, dass es sich vielleicht doch um Söldner aus der Wildermark handeln könnte oder aus Hartsteen vielleicht. Was meint ihr?

Benutzerprofil anzeigen

12 Re: Firngrimm bittet um ein Wort am Fr Okt 08 2010, 00:34

Keldorn

avatar
Ehrenritter
Ehrenritter
Was mich wirklich interessieren würde ist wie sie genau vorgehen. wo haben sie schon zugeschlagen? gibt es zeugen mit denen ich reden könnte? gibt es schätzungen wie viele es sind? es wiurd langsam Zeit daß etwas unternommen wird ich möchte aber nicht ins offene messer laufen.

Benutzerprofil anzeigen

13 Re: Firngrimm bittet um ein Wort am Fr Okt 08 2010, 09:36

Nun ja soweit ich weiß wurde in Wiesenhof Überfälle gemeldet, aber auch im Nabenland rund um Nabenweiler am Krähensee. Genauso wurde auch Rindsfurt überfallen, wobei man nicht sicher sein kann, schließlich gab es direkt nach der Entscheidungsschlacht auf den Avesfeldern ein gehöriges Durcheinander, viele Marodeure der Schwarzen Lande zogen auf der Flucht hier durch. Mag sein dass ein Teil sich den Feuerhähnen angeschlossen hat. Man könnte sich auch in den angrenzenden Baronien umhören, die werden sicher auch was wissen. In Branningsgrund wurden glaube ich auch ein paar Häuser in Brand gesetzt und überfallen. Ein weitere Möglichkeit wäre es vielleicht auch den Pfalzgrafen zu informieren, er könnte ebenfalls etwas berichte möglicherweise...

Benutzerprofil anzeigen

14 Re: Firngrimm bittet um ein Wort am Di Okt 12 2010, 22:54

Keldorn

avatar
Ehrenritter
Ehrenritter
verzeiht mir euer Ganaden wenn ich weiter darauf herumreite aber gibt es Berichte wie sie vorgegangen sind? waren siw diszipliniert? sind sie als einheit vorgegangen? oder sind sie ein haufen wilder die sich alles unter den nagel reißen was sie finden können?

Benutzerprofil anzeigen

15 Re: Firngrimm bittet um ein Wort am Do Okt 28 2010, 10:38

Nun über Einzelheiten verfüge ich nicht werter Freiherr, schmatz, schmatz, doch wenn ich bedenke dass sie bisher mit Ausnahme von Rindsfurt nur Gehöfte und Bauernhöfe überfielen, erscheinen mir ihre Absichten lediglich die Nahrungsversorgung und die notwendigsten Ausrüstungsteile zu besorgen.
Ich glaube nicht dass es sich hier um eine gut augebildete Militäreinheit handelt, eher um eine zufällige Ansammlung von Kriegserfahrenen die zugegebener Maßen einiges an Schaden verursachen.

Benutzerprofil anzeigen

16 Re: Firngrimm bittet um ein Wort am Mo Dez 20 2010, 13:13

Keldorn

avatar
Ehrenritter
Ehrenritter
Euer Gnaden Ich wollte mich bei dieser Gelegenheit auch gleich dafür bedanken daß Ihr Eghisdor im letzten Jahr so sehr geholfen habt... Das Dorf kann sich glücklich schätzen einen Geweihten wie Euch zu haben.


_________________
Wer seine Schwerter zu Pflugscharen schmiedet wird durch jene beherrscht werden die dies nicht getan haben.
Benutzerprofil anzeigen

17 Re: Firngrimm bittet um ein Wort am Di Jan 18 2011, 00:02

Aber ich bitte euch, werter Freiherr, es war für mich eine Selbstverständlichkeit dem gemeinen Volke zu helfen wo ich kann.

Benutzerprofil anzeigen

18 Re: Firngrimm bittet um ein Wort am Fr Feb 18 2011, 02:00

Keldorn

avatar
Ehrenritter
Ehrenritter
Euer Gnaden ich würde gerne zusammen mit einem Zwergenheiler versuchen Heilpflanzen zu kultivieren um sie so besser den Menschenzugänglich machen zu können. Hättet Ihr eventuell interesse euch an diesem Projekt zu beteiligen?


_________________
Wer seine Schwerter zu Pflugscharen schmiedet wird durch jene beherrscht werden die dies nicht getan haben.
Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten