Baronie Retogau

Baronie Retogau und Wildermark


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Timshal von Dobirach ein darpatischer Edler

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

An
den edlen Freiherren Efferus Keldorn, Held von Rommilys

Sehr verehrter Freiherr,
Mein Name ist Timshal von Dobirach, einst Edler zu Dobirach, einer Ansiedlung in Darpatien, wo nun die Wildermark wütet.
Ihr könnt euch vielleicht nicht mehr an mich erinnern, wie könntet ihr, doch kämpften wir einst vor Rommilys im Kampf gegen die Schwarzen Horden.

Mein Reiterregiment war in arger Bedrängnis und dank eurer Umsichtigkeit konnte das schlimmste verhindert werden. Im rechten Moment kammt ihr meinem Regiment zu Hilfe und rettete nicht nur meinen Männern somit das Leben.

Ich weiß nicht wie, doch möchte ich es angemessen versuchen, der Welt zu zeigen welch ehrenwerter Mensch ihr seid, in dem ich eine Schenke zu euren Ehren eröffne.
Der Zufall und die Flucht aus Dobirach brachten mich vor kurzem nach Nattersquell, welch Freude zu hören, dass ihr werter Freiherr ebenfalls in dieser schönen Baronie ein Lehen besitzt. Mit meinem letzten Hab und Gut habe ich mir ein Stück Land in Nattersquell gekauft, eine Geröllhalde kurz vor dem Stadttore, einst stand hier die Schenke "Baron Elko" so sagen es zumindest die Einheimischen. Nun soll hier die Schenke "Zum Freiherren Keldorn" entstehen, auf dass ich jedem Gast meine Geschichte und eure Heldentaten erzählen kann.

Auch wenn euch dies nicht im geringsten ausrreichend gerecht wird so hoffe ich dass ihr eure Einverständnis für mein Vorhaben gebt.

Desweiteren habe ich ein weiteres Anliegen das mich ein wenig beschämt, vorallem unter Edelmännern wie wir es sind. Wie ich bereits erwähnt habe, ist mein letztes Geld für den Kauf des Landes verwendet worden, und so bitte ich euch sofern möglich um ein Darlehen, oder ähnliches dass mir hilft, die Schenke zu euren Ehren aufzubauen.

Selbstverständlich würde ich dies gerne höchstpersönlich vortragen, wenn es euch möglich ist so gebt mir doch einen Termin, da ich weiß dass eure Zeit sehr knapp ist. Ich würde gerne auf eurem Gut in Egghistorf vorsprechen.

Gez.
Edelmann Timshal von Dobirach

Benutzerprofil anzeigen

Keldorn

avatar
Ehrenritter
Ehrenritter
Werter Timshal von Dobirach ihr ehrt mich wahrhaft mit eurem vorhaben. Es wird mir ein Vergnügen sein bei der Eröffnung anwesend zu sein.
So sprecht frei heraus wie viel würdet ihr denn benötigen?

Benutzerprofil anzeigen
Nun, es freut mich dass ihr so schnell Zeit für mich gefunden habt, und mein Vorschlag euch zusagt.
Nun um ins Detail zu gehen, ich benötige für die Schenke und Herbege eine gewaltige Menge an Baumaterial. Ich habe mich bereits in der Stadt umgehört, und es verwundert mich nicht, dass zur Zeit BAumittel knapp ist und deshalb recht teuer.

So wurde mir aber berichtet dass ihr Dank eurer guter Verbindungen zu den Baronoberen etwas bessere Preise herausschlagen könnt, oder aus den Nachbarbaronien etwas bestellen könnt.

Meinen Berechnungen zufolge benötige ich fürs ERSTE...
20 Last Eichenholz
40 Last Tanne
35 Last Kalkstein
60 Last Lehm
30 Last Kiefer

Alles in allem rechne ich bei derzeitigen Marktpreisen mit einem Geldbedarf von rundt 600-650 DK
Wie gesagt es wäre ein Kredit unter Waffenbrüdern, und ich würde erneut in unendlicher Schuld bei euch stehen. (Nur sprichwörtlich gemeint)

Wie gesagt die Zeit drängt ein wenig, da ich für die Konzession der Ausschank bereits meine letzten Dukaten an die Stadtoberen bezahlt habe.

Benutzerprofil anzeigen
Ich möchte nicht unhöflich sein werter Freiherr, doch warte ich noch immer auf eine Entscheidung von euch in obiger Angelegenheit Very Happy

Benutzerprofil anzeigen

Keldorn

avatar
Ehrenritter
Ehrenritter
Ich mußte selbst erst meine Finanzen durchsehen um euch bescheid geben zu können. Ich kann euch folgendes angebot machen:

250 Dukaten kann ich euch sofort als kredit geben. Nachdem die Situation mit den Rohstoffen zur Zeit nicht so rosig ausschaut und ihr wahrscheinlich nicht alle baumaterialien sofort bekommen werdet könntet ihr aber trotzdem mit den Arbeiten beginnen und habt keinen stillstand. Den verbliebenen Betrag könnte ich euch dann monatlich je nach bedarf in Raten zwischen 50-70 Dukaten bezahlen.
Als Sicherheit reicht mir das Grundstück und euer Wort als Ehrenmann.
Ich würde Euch diesen Kredit um 3,5% Zinsen anbieten die wie Ihr sicher wisst im vergleich zu den großen Bankhäusern wohlfeil sind.

Benutzerprofil anzeigen
Ich bin euch zu großem Dank verpflichtet, ich hoffe euch bald bei mir in Natterquell willkommen zu heißen. Habt Dank, ihr macht eurem Rufe alle Ehre

Benutzerprofil anzeigen

Keldorn

avatar
Ehrenritter
Ehrenritter
Es ist mir eine freude mit euch Geschäfte zu machen und ich freue mich schon darauf in eurer schenke einkehren zu können

Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten