Baronie Retogau

Baronie Retogau und Wildermark


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Haruki sucht einen Zuckerbäcker in Nattersquell

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Gleich nach dem Gespräch mit dem hohen Paar im Traviatempel macht sich Haruki freudestrahlend aud den Weg um sich am Markt umzuhören, ob es hier einen "Handwerker" gibt, der fähig wäre die Wünsche Harukis zu erfüllen...


_________________
Nicht nur die Größe des Schwertes ist von entscheidender Bedeutung, sondern auch seine Schärfe...
Benutzerprofil anzeigen
"Was sucht ihr einen Zuckerbäcker?" beginnt die Marktfrau

Nun der Bäcker Leoniadas (25) ist die Schwertergasse hinauf, kaum zu verfehlen, da seine Brotlaibe sogar auf der Strasse verkauft werden, soviel Andrang ist dort, Zucker verbäckt der sicher auch..."

Benutzerprofil anzeigen
Habt danke werte Frau.
Und Haruki macht sich auf den Weg zur beschriebenen Adresse. -Ob wohl der zuständige Gott für Zuckerbäcker auch Ingerimm ist -fragt er sich auf dem Weg dorthin....?
Und angekommen merkt er das dort scheinbar wirklich großer Andrang ob der Waren des Bäckers herrscht.


_________________
Nicht nur die Größe des Schwertes ist von entscheidender Bedeutung, sondern auch seine Schärfe...
Benutzerprofil anzeigen
Beinahe schon so viel Gedränge, das Haruki sich fragt, ob nicht gar etwas schreckliches vorgefallen ist....
"Beiseite -lasst mich durch! Ich bin ein Gesannter des Barons -was geht hier vor? was ist hier geschehen?!"


_________________
Nicht nur die Größe des Schwertes ist von entscheidender Bedeutung, sondern auch seine Schärfe...
Benutzerprofil anzeigen
Der Andrang ist enorm beim Bäcker in der Schwertergasse.

Nein, die Hanflaibe sind schon ausverkauft, da müsst ihr morgen wieder kommen, was die Garether Brandtaigleibchen? was glaubt die waren schon vor Stunden ausverkauft!!!! So drängt doch nicht so jeder bekommt was versprochen, hörst du eine bereits heisere Stimme rufen.

Um die Brotregale die an der Wand der Bäckerei auf der Strasse aufgestellt sind haben sich dutzende Leute versammelt die dem "armen" Leoniadas sein Gebäck förmlich aus der Hand reißen, sie halten jedoch ein als du mit strenger Stimme und Boronssegen nach dem Grund für den Tumult frägst.


Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten